F1-Jugend mit Turniersieg am Sonntag, 19. Januar

F1-Jugend: Verdienter Sieger beim FAIR-Play Cup des Kassler SV

Die F1-Jugend hatte für Sonntag 19.01.2020 eine Einladung zum Hallenturnier beim Kassler SV angenommen. Dort wollte die Mannschaft ihr Können zeigen und um den Turniersieg mitspielen. Leider war die Spielzeit bei diesem Turnier mit 7 Min. nur sehr kurz angesetzt, so dass jedes Tor schon die Entscheidung bringen konnte.

Im ersten Gruppenspiel gegen JfV Söhre legte die Mannschaft gleich gut los und erarbeitete sich eine Chance nach der anderen. Es war, wie man so schön sagt, ein Spiel auf ein Tor. Doch leider wurden die zahlreichen guten Möglichkeiten vergeben, so dass es lange 0:0 stand. Die Mannschaft zeigte Siegeswillen, gab nicht auf und erzielt kurz vor Spielende doch noch den hochverdienten Siegtreffer zum 1:0.

Im zweiten Spiel traf unser Team auf den VfL Kassel, auch Mitfavoriten um den Gruppensieg. Wieder erarbeitete sich die Mannschaft einige gute Tormöglichkeiten, die auch wieder ungenutzt blieben. Doch rächte es sich diesmal: Einen Konter des VfL Kassel konnte unser Torwart zuerst prima abwehren, doch war er dann beim Nachschuss machtlos. Durch die kurze Spielziel bliebt die darauf folgende Aufholjagd leider ohne Erfolg. So reichte dieser glückliche Treffer zu einer für uns unglücklichen Niederlage.

Damit war klar, dass jetzt die nächsten Spiele allesamt gewonnen werden mussten, um noch eine theoretische Chance auf das Finale zu haben. Gegen den nächsten Gegner OSC Vellmar zeigte die Mannschaft auch gleich den entsprechenden Einsatz. Und diesmal fiel endlich einmal schnell das 1:0, dem sogar kurze Zeit später noch das 2:0 folgte. Damit war dieses Spiel entschieden.

Die vierte Partie gegen SV Kaufungen wurde genauso engagiert begonnen und Mitte der Spielzeit konnten kurz hintereinander erfolgreich zwei Spielzüge zum 2:0 Endstand abgeschlossen werden, so dass auch dieses Spiel souverän gewonnen wurde.

Somit fehlte noch ein Sieg im letzten Spiel gegen die TSV Wolfsanger. Auch hier zeigt die Jungs und das Mädchen wieder eine starke Leistung. Nach zwei schnellen Toren in den ersten Minuten war das Spiel früh entschieden und die Mannschaft gewann an Ende überlegen mit 3:0.

Da die anderen Mannschaften in unserer Gruppe für uns spielten, reichte dieses Ergebnis schließlich sogar für den Gruppensieg und die direkte Teilnahme am Finale. Dort erwartete unsere Mannschaft mit der JfV Söhre den Ersten der Gruppe B.

Aufgrund der gezeigten Ergebnisse ging unser Team als Favorit in das Endspiel und wurde diesem auch gerecht. Nach einer überzeugenden Leistung hieß es am Ende 2:0 und damit stand der verdiente Turniersieg zu buche.

Nun freut sich das Team auf die bevorstehende Hallenkreismeisterschaft, welche im Februar beginnt.

Es spielten: Mika, Valentin, Amelie, Noah, Luis, Jakob, vorne: Maurice

(Keine Kommentare vorhanden)
Schreiben Sie ein Kommentar

Aktuelle Spiele

... lade Modul ...
Eintracht Baunatal auf FuPa

Hauptsponsor

Premiumsponsoren

TOP